Anforderungen Baumaschinenmechaniker



Welche Voraussetzungen solltest Du mitbringen?

  • Faszination für grosse Maschinen
  • Gute körperliche Verfassung
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute Umgangsformen
  • Freude am Kontakt mit Kunden und Kundinnen
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis

 

Deine persönliche Checkliste

Kannst Du die meisten der untenstehenden Fragen mit Ja beantworten? Dann könnte die Ausbildung zum Baumaschinenmechaniker für Dich der erste Schritt in die Berufswelt sein.

  • Bist Du handwerklich geschickt?
  • Interessieren Dich Maschinen?
  • Arbeitest Du gerne im Freien?
  • Hast Du Lust auf einen spannenden und anspruchsvollen Beruf?
  • Willst Du einen Beruf erlernen, der auch in Zukunft gefragt ist?
  • Kannst Du zuverlässig und selbständig arbeiten?
  • Machen Dir schmutzige Hände nichts aus?
  • Hast Du gerne Kontakt mit Kunden und Kundinnen?
  • Hast Du Lust, Probleme zu lösen?



Komm doch in die Schnupperlehre!

Wenn Du mehr über den Beruf des Baumaschinenmechanikers wissen möchtest, ist die Schnupperlehre genau das Richtige für Dich. Während den Schnuppertagen bekommst Du einen umfassenden Einblick über Deinen Wunschberuf und kannst dann beurteilen, ob eine Ausbildung als Baumaschinenmechaniker für Dich in Frage kommt. Du kannst erfahrenen Berufsleuten und Lehrlingen Fragen stellen und das Tagesgeschehen live miterleben. Wenn Du schon 14 Jahre alt bist, kannst Du gerne eine Schnupperlehre beginnen.


Was erwartet Dich nach der Lehre?

Nach Deiner vierjährigen Ausbildung hast Du die Möglichkeit, Dich Deinen Wünschen entsprechend weiterzubilden. Heute in der schnelllebigen Wirtschaft ist es wichtig, den Anschluss nicht zu verlieren. Auch in der Baumaschinenbranche gibt es laufend Veränderungen. Wer fleissig ist und die Motivation mitbringt, kann sich zum Baumaschinen-Werkstattleiter ausbilden lassen. Diese Weiterbildung gilt als Grundlage für die höhere Fachprüfung zum Baumaschinenmechanikermeister. Wenn Dein Wissensdurst dann noch nicht gestillt ist, wäre eine Fachhochschule genau das Richtige für Dich. Dort kannst Du beispielsweise einen Abschluss in Maschinen- oder Systemtechnik machen.

 
Kontaktperson

AM Suisse
Samuel Kocher
Projektleiter Berufsbildung
Chräjeninsel 2
3270 Aarberg

Tel. 032 391 99 44
Fax 032 391 99 43
s.kocher@amsuisse.ch