News

20-10-17
WorldSkills Abu Dhabi

Adrian Krähenbühl aus Niederösch (BE) gewinnt Goldmedaille



Berner Landmaschinenmechaniker ist Weltmeister

Der Landmaschinenmechaniker Adrian Krähenbühl aus Niederösch im Kanton Bern darf sich als neuer Weltmeister feiern lassen. Er wurde gestern an den WorldSkills in Abu Dhabi mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Seine intensive und monatelange Vorbereitungszeit in Zusammenarbeit mit dem Fachverband Landtechnik Agrotec Suisse hat sich ausbezahlt.

Das Wettbewerbsprogramm in Abu Dhabi war streng. Während vier Tagen löste Adrian sieben Praxisaufgaben, bei denen Diagnose-, Einstellungs- und Reparaturarbeiten, ähnlich wie beim Qualifikationsverfahren, zu erkennen und auszuführen waren. Der volle Einsatz von Adrian hat sich gelohnt, gestern Abend durfte er sich bei der Siegerehrung feiern lassen. Adrian wird morgen Samstag in die Schweiz zurück reisen. Samuel Kocher, der Leiter Berufsbildung bei Agrotec Suisse ist stolz: „Wir gratulieren Adrian zu diesem tollen Ergebnis. Ich bin überzeugt, die lange und intensive Vorbereitung wird ihm auf dem weiteren Berufsweg zugutekommen. Seine Leistung ist beste Werbung für die Schweizer Berufsbildung.“

Der Weg zu den Berufsweltmeisterschaften in Abu Dhabi war lange und erforderte viel Wille, Disziplin und Ausdauer. Landmaschinenmechaniker Adrian Krähenbühl setzte sich zuerst im letzten Jahr an den SwissSkills gegen seine einheimischen Konkurrenten durch, um sich als Schweizermeister für die WorldSkills zu qualifizieren. Um gegen die starke internationale Konkurrenz in Abu Dhabi zu bestehen, hat sich Adrian bei verschiedenen Trainingseinheiten intensiv vorbereitet.

Landmaschinenmechaniker ist ein vielseitiger Beruf

Landmaschinenmechaniker/innen arbeiten hauptsächlich mit landwirtschaftlichen Maschinen wie Traktoren, Mähdreschern und diversen Ackerbaugeräten. Bei Reparaturen werden Störungen mit neusten elektronischen Test- und Messgeräten diagnostiziert und behoben. Dabei arbeiten sie in der Werkstatt oder führen die Reparaturen direkt beim Kunden aus. Sie stehen regelmässig mit Kunden in Kontakt und beraten sie in technischen Belangen.

Bildmaterial WorldSkills 2017

Bildmaterial zu Adrian Krähenbühl kann hier bezogen werden.

Die WorldSkills

Die Berufsweltmeisterschaften werden alle zwei Jahre an jeweils wechselnden Austragungsorten durchgeführt. Es nehmen rund 1200 Berufsleute aus 50 verschiedenen Berufen und 63 Nationen teil. Die Wettkämpfe finden auf einer Gesamtfläche von 180‘000 Quadratmetern statt und werden von über 200'000 Personen besucht.

Die nächsten WorldSkills finden vom 29. August bis 3. September 2019 im russischen Kazan statt.

Empfang Adrian Krähenbühl, Niederösch

Adrian Krähenbühl wird am Samstag, 21. Oktober 2017 um 19.30 Uhr in Niederösch (BE) empfangen. Nehmen Sie an diesem Anlass teil und erleben Sie die Freude und den Stolz der Angehörigen live mit. Weitere Infos erhalten Sie von Samuel Kocher, Projektleiter Berufsbildung Agrotec Suisse:

Tel: 078 674 98 40 oder s.kocher@amsuisse.ch

Für weitere Informationen:

Regula Baumgartner, F+W Communications, 3011 Bern

Tel. 031 921 75 75, E-Mail: r.baumgartner@fwcom.ch

Link: www.go4mechanic.ch / Bern, 20. Oktober 2017

 
News